Spielbetrieb

Mannschaftsmeisterschaft

Caissa Schwarmstedt beteiligt sich  in der laufenden Saison wieder am Punktspielbetrieb des Schachbezirkes IV Lüneburg, und zwar weiterhin in der Bezirksliga.

Den aktuellen Stand der Mannschaftsmeisterschaften finden Sie hier.

 

4½ Freunde müsst ihr sein, mehr braucht es nicht zum Siegen!
– ( sehr frei nach Sepp Herberger  🙂 ) –

 

 

Vereinsturnier

Die inoffizielle Vereinsmeisterschaft.
Seit 1999 führt der Verein jährlich ein Turnier durch, das jedem Mitglied und auch Gästen die Möglichkeit bietet, sich zu profilieren und das eigene Spiel zu verbessern. Gleichzeitig dient das Turnier der Saisonvorbereitung.

Hier sehen Sie den momentanen Stand der Vereinsmeisterschaft.

 

Die Sieger der vergangenen Jahre:

1999Gerhard Weber & Holger Hertel (Co-Sieger)
2000Guido Krüger
2001Gerhard Weber
2002Guido Krüger
2003Henning Laschewski
2004Henning Laschewski
2005Henning Laschewski
2006Henning Laschewski
2007Wolfgang Fechner
2008Roland Krings
2009Henning Laschewski
2010Thorben Kawentel
2012Henning Laschewski
2013Wolfgang Fechner
2014Thorben Kawentel
2015Henning Laschewski
2016Thorben Kawentel
Das Schachspiel ist ein heilendes Pflaster
auf tausend Nadelstiche des Schicksals.
– Max Weiß –

 

Blitzturniere

In jedem Jahr zur Weihnachtszeit führt der Verein ein Blitzturnier durch, das bei allen Teilnehmern für Spaß und gute Laune sorgt. Es wird ernst gespielt, doch werden Niederlagen gelassen mit einem schelmischen Augenzwinkern akzeptiert; die Revanche folgt dann eben im neuen Jahr.

Auch während des übrigen Jahres werden in unregelmäßigen Abständen Blitzturniere gespielt. Oft geht es dabei darum, die Scharte vom Weihnachtsblitz wieder auszuwetzen.

 

Man müsste die dekadenten Fünfminutenpartien verbieten, die die Nerven zugrunde richten und das Verantwortungsgefühl töten. Dieser selbstmörderische Blödsinn sollte polizeilich untersagt werden!
– Ferenc Chalupetzky –