Nachruf für Knut Kawentel

Hervorgehoben

Der Schachclub Caissa Schwarmstedt

trauert um seinen 1. Vorsitzenden

Knut Kawentel

Völlig unerwartet und tief betroffen haben wir die traurige Nachricht zur Kenntnis nehmen müssen, dass unser 1. Vorsitzender am 07.06.2021 im Alter von 58 Jahren verstorben ist.

 

Knut kam zur Jahrtausendwende zu uns in den Verein. Er engagierte sich gleich erfolgreich in der Jugendarbeit, war dann 10 Jahre lang 2. Vorsitzender, ehe er vor 4 Jahren das Amt des 1. Vorsitzenden übernahm.

Am Brett war Knut ausdauernd und ehrgeizig und spielte sehr mannschaftsdienlich.

Unser ganzes Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen.

 

 

Knut, wir werden Dich vermissen.

 

 

 

Abschied von Henning

Hervorgehoben

Der Schachclub Caissa Schwarmstedt trauert um sein langjähriges Vereinsmitglied Henning Laschewski.

Unerwartet und tief betroffen mussten wir die traurige Nachricht zur Kenntnis nehmen, dass am 13.01.2021 unser langjähriges Vereinsmitglied und Schriftführer Henning Laschewski mit 61 Jahren verstorben ist.

Henning war ein leidenschaftlicher Schachspieler, der unsere 1. Mannschaft stets an den ersten Brettern hervorragend vertreten hat. Neben dem Preisskat organisierte er auch das jährliche Vereinsturnier, wo er viele Male Vereinsmeister wurde.

Sein viel zu früher Tod hat uns alle sehr schockiert und unsagbar traurig gemacht.

 

Der Verein wird dem Verstorbenen ein ehrendes Andenken bewahren. Unser ganzes Mitgefühl in diesen schweren Stunden gilt seiner Familie und den Angehörigen.

Wir werden seine freundschaftliche und erfrischende Art sehr vermissen. Danke,  dass es dich gab.

 

 

Der Vorstand

Gerd Weber verstorben

Hervorgehoben

Mit tiefer Betroffenheit erfüllt uns die Nachricht vom Tod unseres Schachfreundes Gerd Weber am 13.01.2021.

 

 

Gerd war als ehemaliger Vorsitzender, Mannschaftsführer und aktiver Spieler ein fest verwurzeltes Gründungsmitglied unseres Schachvereins Caissa Schwarmstedt.

Sein Interesse galt neben der Schachkunst auch der Sprache Esperanto und der Pilzkunde, für die er viele Stunden und Tage aufbrachte.

Wir werden Gerd ein ehrendes Andenken bewahren.
Unser besonderes Mitgefühl gilt seiner Familie und den Angehörigen.

Der Vorstand

Sachstand zur Saisonplanung 2019/2020

Hier eine kurze Zusammenfassung (von Michael Nannt):

Es ist auch weiterhin Ziel, die laufende Saison regulär zu beenden. Termine völlig offen.

Ob und wann es eine Lockerung der Maßnahmen gibt, ist nicht abzusehen. Wir müssen flexibel bleiben.

Für uns bedeutet es auch weiterhin „Abwarten und Teetrinken“.

Niemand kann etwas über zeitliche Abläufe oder Lockerungsmaßnahmen für den Sport sagen.

    

Weitere Informationen auf der – > Webseite des NSV!

Spielbericht Bezirksliga, 7. Runde

Caissa Schwarmstedt – BW Buchholz 4:4

Am 1. März hatte Caissa Schwarmstedt den Tabellenzweiten aus Buchholz in der Nordheide zu Gast, dessen Ambitionen auf den Aufstieg an diesem Sonntag einen kleinen Dämpfer erhielten.

Die Schwarmstedter traten zum ersten Mal in dieser Spielzeit vollzählig mit acht Spielern an und gaben so zu verstehen, dass um jeden Punkt hart gekämpft werden würde. In den bisherigen sechs Spielen waren die Schwarmstedter stets in Unterzahl angetreten und schenkten so der gegnerischen Mannschaft schon zu Spielbeginn einen Vorsprung von einem oder sogar zwei Brettpunkten.

Doch die Spieler aus Buchholz zeigten sich unbeeindruckt und gingen schnell und verdient mit 4:1 in Führung. Ein einziges Remis aus den restlichen drei Partien hätte den Gästen jetzt zum Gesamtsieg gereicht. Und natürlich mussten die Schwarmstedter genau das verhindern. Alles riskierend verkürzten sie den Abstand bis auf einen Zähler. Beim Stande von 3:4 wurde nur noch am dritten Brett gespielt. Die Stellung war kompliziert und mit jeder Minute, die verstrich, wurden die Spieler angespannter. Am Ende triumphierte Thorben Kawentel, der seinen sichtlich verdutzten Gegner mitten auf dem Brett matt setzte. Endstand 4:4, die Punkte wurden gerecht geteilt.

Die Einzelergebnisse in der Reihenfolge der Bretter im Überblick:

Schönberger 0, Hertel 1, Kawentel 1, Laschewski 1, Sümnicht 0, Grube 0, Segner 1, Anzel 0

Das nächste Punktspiel findet am 15. März statt. Dann empfängt Caissa im Heimspiel den Jorker SV.

(Guido Krüger)